Kinder sind die Erwachsenen von morgen. Deshalb ist es wichtig, ihnen das frühzeitige Erlernen von Erster Hilfe zu ermöglichen. Regelmäßig und altersgerecht sensibilisiert wird das Helfen bald zur Selbstverständlichkeit.

Vor diesem Hintergrund fand auch in diesem Jahr wieder ein Erste Hilfe Kurs für die Klassen 2 und 4 statt. In diesen Kursen wurde zum Beispiel das Absetzen eines Notrufs, das richtige Verhalten an einem Notfallort, die Einweisung von Rettungsdienstpersonal am Notfallort, die stabile Seitenlage, die Mund-zu-Mund-Beatmung und die Herzdruckmassage, der Umgang mit einem Defibrillator  sowie der Umgang mit Pflastern und Verbandsmaterial altersgemäß und praktisch vermittelt.